Pro Förderung des Rabennests


Die Schülerbetreuung Rabennest stellte drei Anträge, die in der Gemeinderatssitzung am 07.05.2015 zur Behandlung anstehen.

 

Einer dieser Anträge handelt sich um die Übernahme der Buskosten für Kinder des Rabennests. Die Schüler im Rabennest benutzen bislang den Bus um 15.30 Uhr, mit dem die Kinder der Ganztagesklasse heimfahren.

Nachdem es im nächsten Jahr keine Ganztagesklasse mehr gibt, könnte theoretisch der Bus entfallen. Das Rabennest hat den Antrag gestellt, den Bus weiterhin zu finanzieren. Viele Eltern aus den Ortsteilen sind aus beruflichen Gründen jedoch auf den Bus angewiesen. Insgesamt handelt es sich um 32 Kinder.

Nachdem die Kosten überschaubar sind, der Bus im Rahmen der Schülerbeförderung für 2 Jahre geplant war und es sich ja auch um Schulkinder handelt, bin ich für die Übernahme der Kosten in Höhe von ca. 4.900 Euro. Im Rabennest wird wertvolle Kinderarbeit geleistet, daher sollte meines Erachtens an dieser Stelle nicht gespart werden.

 

Ergänzung aus der Sitzung am 07.05.2015: Leider gab es keine Mehrheit für eine volle Kostenübernahme. Allerdings hat der Gemeinderat eine Übernahme von 50% der Kosten beschlossen.